«St. Galler Kinderfest-Polka»

Der 30-jährige Paul Huber hatte gerade sein Studium am Konservatorium Zürich abgeschlossen, als er 1824 die Melodie zum Kinderfest in St. Gallen komponierte. Ein Fest, das auch heute noch alle drei Jahre stattfindet und tausende von Kindern, Besuchern und Musikanten anzieht.

Kinder mit Pink Ballons.
Bildlegende: Das Kinderfest 2018 war wieder ein voller Erfolg. flickr/Stadtverwaltung St. Gallen

Huber war Organist in Wil und stand kurz davor seine Lebensstelle an der Kantonsschule St. Gallen anzutreten. Seine Werke werden bis heute gerne und oft aufgeführt. In der Aufnahme von 1961 ist das Orchester von Hans Moeckel zu hören.

Autor/in: daue, Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Dani Häusler