«Venus»

Das Lied «Venus» wurde im Jahr 1959 durch den amerikanischen Sänger Frankie Avalon sehr bekannt. Fünf Wochen lang hielt es sich auf Platz 1 bei den Billboard-Single-Charts. «Venus» gibt es auch als Schweizer Version, arrangiert und interpretiert vom Elsie Bianchi Trio.

Elsie Bianchi Trio mit «Portofino» (1960)
Bildlegende: Elsie Bianchi Trio (1960) zvg

Bei dem Lied «Venus» wird die Liebesgöttin angerufen. Der Sänger bittet die Venus, sie soll ihm doch ein Mädchen zum Verlieben schicken.

Das Lied wurde unzählige Male nachgespielt oder nachgesungen. Schon 1959 in England und bald danach in Frankreich – und das auf Französisch.

Auch in der Schweiz wurde eine eigene Version des Liedes «Venus» komponiert. Elsie Bianchi und ihr Trio haben den Song am 14. Juni 1960 für das Schweizer Radio aufgenommen. Eine ansprechende Version, wie Volksmusikredaktor Dani Häusler findet. 

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Dani Häusler