Der älteste Freerider der Welt Geny Hess im «Samschtig-Jass»

Die Berge rund um den Titlis sind sein Leben. Geny Hess aus Engelberg/OW ist seit vielen Jahrzehnten leidenschaftlicher Tiefschnee-Fahrer. Seine Leidenschaft wäre ihm aber fast zum Verhängnis geworden.

Damals als er von einer Lawine erfasst wurde. Aufhören kommt für ihn jedoch auch mit fast 70 Jahren nicht in Frage. Der Berg ist seine Heimat. Geny Hess ist ausserdem passionierter Weinkenner und Tierschützer: «Der Wein und die Tiere zeigen uns wie man sich in der Natur richtig verhält.»

Die Sendung kommt aus dem Hotel «Bellevue-Terminus» in Engelberg.
Die Tambouren Obwalden sorgen für das musikalische Highlight und die beiden treusten «Samschtig-Jass»-Zuschauer «Hösli und Sturzenegger» geben zum Schluss ihren «Kommentar» zur Sendung ab.