Ski-Legende Brigitte Oertli im «Samschtig-Jass»

Bei den Olympischen Spielen 1988 in Calgary gewann Brigitte Oertli Silber in der Abfahrt und in der Kombination. Sie ist eine der ganz wenigen Athletinnen, die im Slalom, Riesenslalom, Super-G, in der Abfahrt und in der Alpinen Kombination Podestplätze erreichen konnte.

Das ist ein Kunststück, das bis heute fast keiner Fahrerin mehr gelingt. Ihre Heimat war und ist bis heute das Zürcher Oberland. Und sie ist die erfolgreichste Zürcher Skifahrerin aller Zeiten.

Die Zürcher «Jazzpoint Dixilandband» spielt einen der grössten Schweizer Hits und die Sendung kommt von der «Jucker Farm» in Seegräben ZH.