Tonia Maria Zindel jasst um den begehrten Pokal.

Eine geballte Ladung Bündner Frauenpower erwartet die «Samschtig-Jass»-Fans heute im Kurhaus Bergün und vor den Bildschirmen zuhause: Die Engadiner Schauspielerin Tonia Maria Zindel kämpft zusammen mit zwei Tischjassern und einem Telefonjasser um den Schweizer Jass-«Oscar», respektive die begehrte «Samschtig-Jass»-Trophäe. Zudem verrät die beliebte Darstellerin der Schellenursli-Mutter aus dem gleichnamigen Film von Xavier Koller zwischen den Jassrunden ihre neuesten Projekte. Für die musikalische Auflockerung sorgt die Bündner Ländlerkapelle 7027, welche die Zuschauer auf einen Rundgang durch das malerische Bergün mitnimmt - Schlittelspass inklusive!

Beiträge

  • Gespräch mit Tonia Maria Zindel

  • Kapelle 7027

    unterwegs in der Ferienregion Bergün.

  • Hösli & Sturzenegger