SBB-Konzernchef Andreas Meyer

  • Samstag, 7. November 2015, 11:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 7. November 2015, 11:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 7. November 2015, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Samstag, 7. November 2015, 19:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. November 2015, 19:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Nun heisst es auch bei den SBB, den Gürtel enger schnallen. Bis 2020 wollen die Bundesbahnen die Ausgaben um 550 Millionen Franken senken, später sogar um 1,75 Milliarden. Dabei müssen in einem ersten Schritt 900 Stellen gestrichen werden.

Andreas Meyer, CEO SBB AG, zeigt seinen SwissPass nach der Medienkonferenz über das Programm «RailFit20/30» zur Kostensenkung und Überprüfung der Angebots- und Betriebskonzepte in Bern am Donnerstag, 5. November 2015.
Bildlegende: Andreas Meyer, CEO SBB AG, zeigt seinen SwissPass nach der Medienkonferenz über das Programm «RailFit20/30» zur Kostensenkung und Überprüfung der Angebots- und Betriebskonzepte in Bern am Donnerstag, 5. November 2015. Keystone

Ärger gibt es aber auch sonst bei den Bundesbahnen. Der neue Swiss Pass, welcher seit dem Sommer das Halbtax- und das Generalabonnement ablöst, sorgt für Ärger. Viele Kunden sind unzufrieden, weil bei Verspätungen die Anschlusszüge nicht mehr warten.

SBB-Chef Andreas Meyer nimmt in der «Samstagsrundschau» Stellung. Weshalb das Sparpaket - was heisst es für die Passagiere und wie reagiert er auf die Kritik am Swiss Pass?

Moderation: Hans-Peter Künzi