Verliert die Schweiz den Anschluss an den Welthandel?

  • Samstag, 10. Oktober 2015, 11:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 10. Oktober 2015, 11:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 10. Oktober 2015, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Samstag, 10. Oktober 2015, 19:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 11. Oktober 2015, 19:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Die USA haben mit elf Pazifikstaaten ein neues Handelsabkommen abgeschlossen. Zudem planen die USA auch mit der EU ein solches Abkommen. Was heisst das für die Schweiz? Gast in der Samstagsrundschau ist Marie-Gabrielle Ineichen Fleisch, Direktorin des Staatssekretariats für Wirtschaft Seco.

Marie-Gabrielle Ineichen Fleisch, die Direktorin des Staatssekretariats für Wirtschaft Seco.
Bildlegende: Marie-Gabrielle Ineichen Fleisch, die Direktorin des Staatssekretariats für Wirtschaft Seco. Keystone

Die Schweiz setzt schon lange auf solche Abkommen. Mit China hat es geklappt, für ein ähnliches Abkommen mit Indien stocken die Verhandlungen nun seit Jahren. Wie will Ineichen Fleisch auf diese Situation reagieren. Ist das für die Schweizer Wirtschaft nicht ein Problem, wenn für alle Länder andere Abkommen gelten. Dazu ist auch das Seco in die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative involviert.

Marie-Gabrielle Ineichen Fleisch erklärt, wie sie all diese Probleme lösen will. Gesprächsleiter ist Hans-Peter Künzi.

Moderation: Hans-Peter Künzi