Roger Schawinski im Gespräch mit Endo Anaconda

  • Montag, 26. Juni 2017, 22:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 26. Juni 2017, 22:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 20. Juni 2017, 9:45 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 27. Juni 2017, 3:20 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 27. Juni 2017, 8:25 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 27. Juni 2017, 10:30 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 27. Juni 2017, 17:30 Uhr, SRF info
    • Samstag, 1. Juli 2017, 22:25 Uhr, SRF info

So gut war Endo Anaconda noch nie. Nach 28 Jahren belegt seine Band Stiller Has doch noch Platz 1 der Hitparade. Trotz Erfolg ist der Frontmann aber gesundheitlich wie finanziell angeschlagen. Dennoch fehlt es ihm keineswegs an Leidenschaft, wie er im Gespräch mit Roger Schawinski beweist.

Obwohl zur Schweizer Kultband avanciert, schafft es Stiller Has erstmals nach 28 Jahren auf Platz 1 der Hitparade. So gut war Endo Anaconda noch nie. Hat es sich also gelohnt, zum Erstaunen oder gar Bedauern der Fans die ganze Band auszuwechseln und mit dem neuen Album «Endosaurusrex» einen Neustart zu wagen?

Seit Jahren seziert der bodenständige Herr mit Hut und urchigem Charme die Tragik des Alltags sowie der Politik. Dabei teilt er gerne mal nach rechts und links aus, wenn er zum Beispiel neben Bundesrat Alain Berset eine 1.-Mai-Rede hält. Aber: «Kunst muss nicht politisch sein. Ich will den Leuten nicht sagen, wie sie denken sollen. Ich bin froh, wenn sie überhaupt denken.»

Der 61-Jährige lebt heute im Emmental. Eine Wohnung in der Stadt kann er sich wegen der hohen Alimente für seine drei Kinder nicht leisten. Dem gesundheitlich angeschlagenen Mann mangelt es dennoch nicht an Hingabe. Auch wenn es weniger Konzerte geworden sind, steht Endo Anaconda diesen Sommer wieder landauf landab im Scheinwerferlicht. Zur letzten Sendung vor dem SRF-Sommerprogramm lädt Roger Schawinski den Saurier der Schweizer Musikszene zum Gespräch.