Roger Schawinski mit Pascale Bruderer und Christa Markwalder

  • Montag, 18. September 2017, 22:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 18. September 2017, 22:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 19. September 2017, 3:20 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 19. September 2017, 8:25 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 19. September 2017, 9:50 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 19. September 2017, 10:30 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 19. September 2017, 17:30 Uhr, SRF info
    • Samstag, 23. September 2017, 22:25 Uhr, SRF info

Hochspannung vor der Entscheidung. Die wichtigste Sozialvorlage seit Jahren steht auf der Kippe. Wer wird die Schlacht um die AHV gewinnen? Im letzten grossen TV-Duell kreuzen Pascale Bruderer (SP) und Christa Markwalder (FDP) die Klingen. Die kritischen Fragen an beide stellt Roger Schawinski.

Weil bald das Geld fehlt, um einer steigenden Zahl an Rentnern bis ins hohe Alter ihren gewohnten Lebensstandard zu finanzieren, sind sich Gegner und Befürworter in einer Sache einig: Eine Rentenreform muss her. Hier ist aber auch schon Schluss mit der Eintracht. Befürworter sagen, die von Bundesrat und Parlament ausgearbeitete Reform sei ein guter Kompromiss und müsse in ihrer Gesamtheit bewertet werden. Gegner kritisieren, die Vorlage sei unausgeglichen und ein Ausbau der Sozialleistungen statt Sicherung der Renten. Noch gibt es eine hauchdünne Mehrheit. Eine Zustimmung von 51 Prozent zur Altersvorsorge 2020 zeigen jüngste GfS-Umfragen.

Im letzten grossen TV-Duell vor dem Abstimmungssonntag trifft Gegnerin Christa Markwalder (Nationalrätin FDP/BE) auf Befürworterin Pascale Bruderer (Ständerätin SP/AG). Zu diskutieren gilt es auch die Wahl des neuen FDP-Bundesrats vier Tage vor der AHV-Abstimmung. Oder soll es etwa doch eine Bundesrätin werden? Wie beurteilen die beiden Frauen die Chancen Isabelle Morets? Roger Schawinski fragt nach.