Kerkeling lässt sich das Singen nicht verbieten

Joël Gilgen präsentiert Schlager von gestern und heute. Nostalgisch wird es dank Peter Alexander und seinem Hit «Und manchmal weinst du sicher ein paar Tränen». Und beim «Knaller der Woche» darf man sich auf Hape Kerkeling und sein Album «Ich lasse mir das Singen nicht verbieten» freuen.

Beiträge

  • Hape Kerkeling auf dem Cover seines Albums «Ich lasse mir das Singen nicht verbieten».

    «Ich lasse mir das Singen nicht verbieten»

    Egal was Moderator, Schauspieler und Comedian Hape Kerkeling anfasst, der Erfolg ist ihm garantiert. Singen ist eine von Kerkelings Leidenschaften, das ist ein offenes Geheimnis. Mit dem Album «Ich lasse mir das Singen nicht verbieten» hat er sich einen lang gehegten Traum erfüllt.

    Joël Gilgen

  • Peter Alexander, wie man ihn kannte und liebte.

    Nostalgie-Hitparade von 1979

    Ellenlang würde die Liste, würde man alle Hits von Peter Alexander aufzählen wollen. Fünf Mal war er auf Platz 1 in der deutschen Single-Hitparade, 27 Mal in den Top Ten vertreten.

    In der Nostalgie-Hitparade blickt Joël Gilgen zurück aufs Jahr 1979. In der Jahres-Single-Hitparade der Zeitschrift MusikMarkt taucht auf Platz 11 der Titel «Und manchmal weinst du sicher ein paar Tränen» von Peter Alexander auf.

    Joël Gilgen

Gespielte Musik

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Thomas Wild