Schlager mit Liebeskummer

Siw Malmkvist hatte ihren Durchbruch dem Evergreen «Liebeskummer lohnt sich nicht» zu verdanken. Dabei war sie al Interpretin erst dritte Wahl und ihr Hit wäre beinahe in der Versenkung verschwunden. Ausserdem in der Sendung: «Liebe auf Zeit» von Bernhard Brink aus der «ZDF Hitparade» von 1977.

Collage mit Plattencover und Porträt des Moderators.
Bildlegende: Joël Gilgen präsentiert jeden Donnerstagabend zwei Stunden lang «Schlag auf Schlager». SRF

Gespielte Musik

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Thomas Wild