Schlagerperlen mit einem Schluck griechischen Weins

«Schlag auf Schlager» wird um eine Stunde verlängert. In der Sendung präsentiert Joël Gilgen Schlagertitel der letzten 50 Jahre. Ausserdem gibt es jeweils zwei fixe Rubriken: «Schlagermosaik» mit Roger de Win sowie ein Beispiel aus der «ZDF Hitparade» vor 40 Jahren.

Collage mit Plattencover und Porträt des Moderators.
Bildlegende: Joël Gilgen präsentiert jeden Donnerstagabend zwei Stunden lang «Schlag auf Schlager». SRF

Für sein aktuelles Album «In dieser Sommernacht» könnte ein wenig «Griechischer Wein» nicht schaden – dachte sich Schlagerstar G.G. Anderson und bediente sich bei Udo Jürgens. Joël Gilgen präsentiert das Resultat.

Zudem spielt er in der Sendung, die neu zwei Stunden lang dauert, Waterloo & Robinson mit ihrem Klassiker «Meine kleine Welt». 1976 landete das Duo damit in der ZDF Hitparade bei Dieter Thomas Heck den zweiten Platz.

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Thomas Wild