Vicky weiss nicht mehr als Sokrates

Mit ihrem Album «Ich weiss, dass ich nichts weiss» meldet sich Vicky Leandros nach fünf Jahren Pause zurück. Dafür inspirierte sie sich bei einem Zitat des Philosophen Sokrates. Vicky bleibt also ihrer griechischen Seele treu, und auch musikalisch knüpft sie dabei an alte Erfolge an.

Beiträge

  • Ihre neue CD enthält selbst komponierte und getextete Lieder.

    Vicky weiss, dass sie nichts weiss

    Nur schon das Titellied «Ich weiss, dass ich nichts weiss» weckt Erinnerungen an ihre Klassiker wie «Ich liebe das Leben».

    SRF Musikwelle-Musikredaktor Thomas Wild ist begeistert: «Das ist seit Jahren wieder eine gute CD von Vicky!» Mit «Ich weiss, dass ich nichts weiss» ist Vicky unser «Knaller der Woche».Ausserdem präsentiert Gastgeber Joël Gilgen im Rahmen der «Nostalgie-Hitparade» den Titel «Nur du, du, du allein» von Mellita Berg aus dem Jahr 1959.

    daue

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Moderation: Joeël Gilgen, Redaktion: Thomas Wild