Können Meeresfische im Süsswasser überleben?

Fische brauchen wie wir Menschen auch Flüssigkeit im Körper. In dieser lebensnotwendigen Wasseraufnahme gibt es zwischen Meeres- und Süsswasserfische aber entscheidende Unterschiede. In 60 Sekunden seid ihr schlauer.

Hai
Bildlegende: Kann ein Hai in im Süsswasser überleben? Keystone

Fische, die im salzigen Meerwasser zuhause sind, trinken das Salzwasser, scheiden aber den Grossteil des Salzes via Urin wieder aus.

Fische, die in Seen, Flüssen oder Bächen leben, brauchen gar nicht ihren Mund zu öffnen. Ihr Salzgehalt im Körper ist höher als im Süsswasser und deshalb dringt durch die Osmose automatisch Wasser in den Körper des Fisches. Und sorgt damit für genügend Flüssigkeit.