Wieso soll man Blumen schräg anschneiden?

Damit sie nicht welken. Ohne die Wurzeln wird die Wasserversorgung unterbrochen und die Blume verschliesst ihre Wunde so schnell als möglich beziehungsweise versiegelt ihre Leitbündel.

Schnittblume
Bildlegende: Colourbox

Wasser kann mit den versiegelten Enden nur noch schlecht aufgenommen werden, daher lohnt sich ein Anschneiden der Schnittblume, um die versiegelte Stelle zu beseitigen und den Versorgungszugang der Pflanze wieder freizulegen. Wieso dieser Schnitt schräg sein muss, lässt sich nicht logisch erklären. Argumentiert wird mit der grösseren Oberfläche, die mit einem Schrägschnitt entsteht. Die Anzahl der Leitbündel bleibt jedoch die gleiche, egal, ob die Blume gerade oder schräg angeschnitten wird.