Woher kommt die Redensart «auf dem Holzweg sein»?

Schlägt jemand im übertragenen Sinn einen falschen Weg ein, eine aussichtslose Strategie verfolgt oder versucht, seine Ziele mit untauglichen Mittel zu erreichen, sprechen wir von «auf dem Holzweg sein».

Aber woher kommt der Ausdruck eigentlich? DRS 3 weiss es.