Dialektwörter aus dem Kanton Graubünden

«Tod unterem Galtischprutz. En Alpa-Sex-Krimi» heisst der neueste Krimi, den Hans Peter Gansner für die «Schnabelweid» geschrieben hat. Der Churer Autor verwendet viele typisch bündnerische Ausdrücke. Was sie bedeuten erklärt Mundartexperte Markus Gasser im «Schnabelweid-Briefkasten».

Nebel zieht aus dem Tal über die Holzhütten auf der Alp.
Bildlegende: Maiensässhütte und Heustall oberhalb Calfreisen im bündnerischen Schanfigg. Keystone

Moderation: Leonard, Redaktion: Markus Gasser