Schnoddrige Schlüsselblumen

Was Schlüsselblumen mit Rotznasen gemeinsam haben sollen, ist nicht offensichtlich. Beim genaueren Betrachten der Planze, ist eine Ähnlichkeit zu einer verschnupften Nase allerdings erkennbar. In einigen Schweizer Mundarten entwickelte sich so der Ausdruck «Schnuderchängeli». 

Gelbfarbene Schlüsselblumen auf Wiese.
Bildlegende: In manchen Gebieten als «Schnuderchängeli» bekannte Schlüsselblume. colourbox

Ausserdem erklärt unser Sprachexperte Christian Schmutz die Herkunft der beiden Ausdrücke «Schwiggle» und «Näggi».

Autor/in: daue, Redaktion: Bernhard Siegmann