Schweizerdeutsche Liebeserklärungen und Kraftausdrücke

«Ich lieb di»! Ist diese Liebeserklärung schweizerdeutsch oder eher doch nicht? Sprachexperte Markus Gasser schafft Klarheit. Im «Schnabelweid-Briefkasten» erklärt er ausserdem die Herkunft des Flurnamens Bettlach sowie die Bedeutung von «bodeguet».

Ein Bub küsst ein Mädchen während sie gemeinsam in der Küche Teig kneten sind.
Bildlegende: Wie sagt man auf Schweizerdeutsch «Ich liebe dich»? istockphoto

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Markus Gasser