Von «frère et cochon» bis «Függli»

Mit «frère et chochon» bezeichnet man in der Deutschschweiz eine dicke Freundschaft. Im Französischen kennt man diese Redewendung nicht so, erklärt Sprachexperte Christian Schmutz. Die Französisch Sprechenden sagen «ils étaient copains comme cochons».

Verschieden farbige Schweine.
Bildlegende: Gemeinsames Schweinehüten schafft eine freundschaftliche Verbindung. istockphoto

Mehr zur Herkunft dieses Redewendung erklärt Christian Schmutz im Schnabelweid-Briefkasten. Ausserdem geht es in der Sendung um den Flurnamen «Drusa» und das Mundartwort «Függli» für Küken.

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Christian Schmutz