Von «ga schore» bis «ziberle»

Im Toggenburg sagt man «ga schore», wenn man Schnee schaufeln geht. «schore» oder «schoore» sei verwandt mit scharren und schüren, erklärt Mundartexperte Christian Schmutz.

«Ga schore» musste man in diesem Winter selten. Msangels Schnee in tiefen Lagen hält sich auch das Schneeschaufeln in Grenzen.
Bildlegende: «Ga schore» musste man in diesem Winter selten. Msangels Schnee in tiefen Lagen hält sich auch das Schneeschaufeln in Grenzen. istockphoto

Scharren oder schüren kann man mit blossen Händen oder mit Hilfe von Werkzeugen.

Ob «Büsi» vom englischen «pussycat» stamme, ist eine weitere Frage im «Schnabelweid-Briefkasten. Beiden Wörtern liegt ein Lockruf zugrunde. Mit «büs-büs» wird in der Schweiz einer Katze gerufen, mit «puss-puss» in England.

Schliesslich geht es in der Sendung noch um Herkunft und Bedeutung des Wortes «ziberele» oder «zyble» für «rutschen ».

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Christian Schmutz