Der Liedermacher und Schriftsteller Fritz Widmer

Der Berner Liedermacher und Schriftsteller Fritz Widmer ist dieses Jahr 70 Jahre alt geworden. Er ist eine prägende Figur des Neuaufbruchs der Mundartkunst in den 1970er-Jahren.

Widmer war nicht nur Mitglied der legendären Berner Troubadours und Weggefährte von Mani Matter. Er schrieb viele eigene Lieder, übersetzte aber auch viele Lieder aus dem Englischen und Schwedischen ins Berndeutsche und tritt bis heute allein oder mit anderen auf. Mit «Gluscht u Gnusch u Gwunger», «Ryter unger em Ys» und «Ds Glück isch fasch gäng gratis» schrieb er drei Mundartromane. Daneben veröffentlichte er Bücher mit Liedtexten, Gedichten und Kurzprosa. In den Sommermonaten Juli und August wird die Schauspielerin Rahel Hubacher aus «Gluscht u Gnusch u Gwunger» lesen. Christian Schmid spricht mit Fritz Widmer über sein aktuelles Schaffen und über seine Arbeit in und mit den Sprachen.

Redaktion: Christian Schmid