Die Musikkabarettisten Schertenlaib & Jegerlehner

Das Musikkabarett Schertenlaib und Jegerlehner versucht eine Gratwanderung zwischen Comedy, Parodie, Nostalgie und multiinstrumentalen Mundartliedern. Mit Erfolg.

Schertenlaib & Jegerlehner
Bildlegende: Schertenlaib & Jegerlehner Schertenlaib & Jegerlehner

Die Liebe ist in vielen Liedern der beiden Berner Schertenlaib und Jegerlehner ein Thema. Auch wenn sie Rock, Blues, Ska, Tango, Schlager und Volksmusik parodieren. Mit Tuba, Schlagzeug, Ukulele, Handorgel und Gesang erklären sie die Liebe und die Welt - und bringen damit das Publikum zum Lachen.

Schertenlaib und Jegerlehner heissen richtig Michel Gsell und Gerhard Tschan und sind längst nicht mehr zwanzig. Die erfahrenen Bühnenkünstler haben im Jahr 2013 den Salzburger Stier erhalten und die zweite Live-CD "Schwäfù" herausgegeben. Und natürlich gilt nach wie vor: Berndeutsch ist Programm.

Tipp: CD Schertenlaib & Jegerlehner: Schwäfu; Live im KkThun. 2013.

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Christian Schmutz