Dorothee Zürcher-Maass: Ich war schon immer eine Märlitante

Was diese Frau schon alles gemacht hat: Sie war Lehrerin, Illustratorin, Buchbinderin, Übersetzerin von englischen Texten ins Berndeutsche, Regisseurin, Erzählerin von Kindergeschichten am Radio. Die 77-jährige Dorothee Zürcher-Maass hat viele Talente.

Dorothee Zürcher-Maass signiert ihre Bücher
Bildlegende: Dorothee Zürcher-Maass: Die Zeichnungen dürfen nicht perfekt sein. SRF

Aber ebenso wichtig war ihr das Muttersein. Da konnte sie ihre Begabung als Erzählerin ja auch ausleben. Man habe sie schon in der Schule eine «Märlitante» genannt, sagt sie mit einem Lachen.

Die beiden Bücher «Liedli» und «Värsli» illustriert von Dorothee Zürcher-Maass sind bei vatter&vatter erschienen.

Redaktion: Susanne Sturzenegger und André Perler