«Heime-Tröchnine»

Der Berner Erwin Heimann (1909-1991) war Journalist und Radiomitarbeiter. Er verfasste Romane auf Hochdeutsch, Mundarterzählungen und schrieb für das Radio Hörspiele und dokumentarische Hörfolgen.

Der gelernte Heizungsmonteur wurde als Arbeitsloser freier Journalist, arbeitete zehn Jahre lang als Lektor beim Francke Verlag und dann für die Öffentlichkeitsarbeit der Städtischen Verkehrsbetriebe Bern, bevor er 1963 freier Schriftsteller wurde.

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Christian Schmid