Mundartmusik: aktuelle Geheimtipps

Die Mundartmusik boomt nicht nur im Mainstream. Neben den Hitparadenstümern Züri West, Lo & Leduc oder Bligg gibt es noch viele weitere gute MundartmusikerInnen. Wir stellen die interessantesten davon vor.

Das Liedermacher-Duo Schönholzer & Rüdisüli ist einer der Schnabelweid-Geheimtipps
Bildlegende: Das Liedermacher-Duo Schönholzer & Rüdisüli ist einer der Schnabelweid-Geheimtipps Adrian Elsener

Eine Funk-Truppe aus Schaffhausen, Rapperinnen aus Bern und Basel und ein Liedermacher aus dem Berner Oberland: Sie alle machen richtig gute Mundartmusik - auch wenn sie es (noch) nicht in die Hitparade geschafft haben.

In der Schnabelweid stellen wir eine Handvoll Geheimtipps aus der Schweizer Mundartmusikszene vor. Und mit dem Autor, Veranstalter und Kenner der Schweizer Musikszene Bänz Friedli fragen wir nach den Gründen für den Erfolg der Mundartmusik.

Ausserdem in der Sendung: Die Hintergründe zu den Dialektwörtern "verräble" und "Blöösch" sowie zum Familiennamen "Utiger".

CD-Tipps aus der Sendung:

Dachs: Immer schö lächlä
Hermann: Hermann
Lo & Leduc: Update 4.0
Min King: Immer wider.
Schönholzer & Rüdisüli: Sozialplan
Trummer: Labor 1
11ä: Hie

Moderation: Regi Sager, Redaktion: André Perler