Renato Kaiser ruft Hopp Sanggalä

Ein Ostschweizer braucht in Bern Unterstützung. Mit dieser These hat Slam-Poet Renato Kaiser ein irrwitziges Mundartbuch geschrieben.

Renato Kaiser
Bildlegende: Renato Kaiser zvg

Renato Kaiser ist der amtierende Schweizermeister im Poetry Slam. Der 26-jährige Sanktgaller Bühnenliterat und Autor spielt in seinem ersten Buch mit den Emotionen, welche Leute gegenüber anderen Mundarten haben. Ostschweizer sollen in ihrem Alltag in Bern «uufpassä, nöd aapassä». Dies ist die geheime Botschaft der AO - der Selbsthilfegruppe für Anonyme Ostschweizer.

Hasslieben unter Dialekten

Die Schnabelweid ist dabei, wenn auf witzige Weise Hasslieben unter Schweizer Dialekten gesammelt und gegeneinander ausgespielt werden. Und wie es sich für einen erfahrenen Slammer wie Renato Kaiser gehört, sind die Episoden auch als Hörbuch zu geniessen. Spassfaktor 150!

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Christian Schmutz