«Schwizerdütsch» trifft «Sächsisch»

Live-Schnabelweid von der Buchmesse in Leipzig mit Pedro Lenz, Thomas Nicolai, Gunter Bergmann und der Musikformation Landstreichmusik.

Auf der Leipziger Schnabelweid-Bühne: Moderator Joschi Kühne und SRF-Literaturredaktor Markus Gasser.
Bildlegende: Auf der Leipziger Schnabelweid-Bühne: Moderator Joschi Kühne und SRF-Literaturredaktor Markus Gasser. SRF / Esther Schneider

Über beliebte und verspottete Dialekte

Die Mundartsendung «Schnabelweid» von Radio SRF 1 sendet live von der Buchmesse Leipzig. Im Zentrum steht die Begegnung von Schweizerdeutsch mit dem sächsischen Dialekt. Gunter Bergmann, Verfasser des «Sächsischen Volkswörterbuchs», diskutiert mit SRF-Mundartspezialist Markus Gasser die Rolle des jeweiligen Dialekts in Geschichte und Gegenwart.

Dialekt in Kunst und Kabarett?

Der Berner Mundartautor Pedro Lenz kreuzt mit dem Leipziger Mundart-Kabarettisten Thomas Nicolai die Wort-Klinge. Ausserdem erläutern die Mundartspezialisten typische Wörter aus dem «Schwizerdütsch» bzw. aus dem «Sächsisch» und die beiden Wortkünstler performen einen ihrer Texte.

Live-Musik kommt von der Schweizer Volksmusikformation Landstreichmusik um den Multiinstrumentalisten Dide Marfurt und die Sängerin Christine Lauterburg. Es moderiert Joschi Kühne.

Buch- und CD-Tipps:

  • Pedro Lenz: Dr Goalie bin ig. Verlag Der gesunde Menschenversand (Buch und CD)
  • Thomas Nicolai: Sächsisch for juh. Langenscheidt. (CD)
  • Sächsisches Volkswörterbuch. Herausgegeben von Gunter Bergmann. Lehmstedt-Verlag. Leipzig, 2012 (Buch)
  • Landstreichmusik: Heiteri Schiibe. Verlag Narrenschiff. (CD)

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Markus Gasser