Terbil: Läbe ima alte Walliser Derfji

Vor 50 Jahren war der Alltag für die Hausfrauen um einiges mühsamer als heute. Vor allem in den Bergen. Waschmaschinen gab es keine, man brachte die Wäsche zum Dorfbrunnen.

Auch einen Backofen hatte man nicht im eigenen Haushalt, man ging ins Backhaus, um das Brot backen zu lassen. Ein solches Backhaus kann man im Walliser Bergdorf Törbel besichtigen. Zusammen mit weiteren historischen Gebäuden bildet es einen Rundgang, der dem Besucher verdeutlicht, wie die Menschen damals gelebt haben - und welche Schwierigkeiten sie zu bewältigen hatten.

Redaktion: Anita Richner und Christian Schmid