Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Shang-Dynastie Fu Hao – Chinas Kriegerkönigin

Eine der einflussreichsten Kriegerinnen Chinas während der Bronzezeit: Fu Hao. In entscheidenden Kriegszügen befehligte sie mächtige Armeen. Wie schaffte die junge Prinzessin diesen Aufstieg? Archäologische Funde aus ihrem Grab geben Einblick in ihr Leben zu Zeiten der Shang-Dynastie.

Um 1200 vor Christus wurde die junge Prinzessin Hao auf eine Mission geschickt: Eine arrangierte Hochzeit mit Wu Ding, dem König der Shang, sollte den Einfluss ihrer Familie stärken. Ihr Weg in die Hauptstadt war lang und gefährlich, Banditen keine Seltenheit. Als geübte Bogenschützin und versierte Reiterin wehrte sie zusammen mit ihrer Eskorte die Angreifer ab. Am Königshof angekommen, musste sie sich gegen 64 Königsfrauen behaupten. Nachdem dies der jungen Prinzessin gelang, diente sie – neu mit dem Titel Fu – dem König Wu Ding als dritte Königin. Ihre zupackende, unabhängige und entschlossene Art beeindruckte den ihn. So stark, dass sie bald seine Favoritin wurde.

Fortschritt und Kult

Die Shang-Dynastie herrschte zwischen 1600 und 1046 vor Christus über das heutige Zentralchina. Die Shang galten als fortschrittliches Volk. In der Hauptstadt Dayishang lebten bei der Ankunft Haos über 100'000 Menschen. Damit gehörte diese Metropole damals zu den grössten weltweit. Während der Shang-Dynastie pflegten die Menschen einen Ahnen- und Orakelkult. Dabei wurden grosse Opferzeremonien mit bis zu 1'000 Tieropfern abgehalten. Bei wichtigen Ereignissen opferten die Shang zu Ehren der Ahnen sogar Gefangene.

Ausbreitung der Shang-Dynastie auf einer Karte dargestellt
Legende: Fortschritt in Zentralchina Die Shang-Dynastie wird als die zweite Dynastie der chinesischen Geschichte betrachtet. Ihre Kultur war eine der fortschrittlichsten der späten Bronzezeit. Urban Canyons

Mächtige Generalin und Feldherrin

König Wu Ding erkannte in Fu Hao eine tapfere Kämpferin. So vertraute er ihr bald den Oberbefehl über die Truppen an. Von nun an befehligte sie teilweise über 13'000 Soldaten und möglicherweise auch Soldatinnen. Denn um ein möglichst grosses Heer aufzubauen, wurden wahrscheinlich auch Frauen für den Kampf eingesetzt. In zahlreichen Kriegszügen besiegte Fu Hao feindliche Armeen und stärkte neben dem Einfluss der Shang auch ihren eigenen Rang im Königshof. Wahrscheinlich pflegte sie mit Wu Ding eine innige Liebesbeziehung. Sie brachte einen Jungen zur Welt, bevor sie unter ungeklärten Umständen in jungem Alter starb.

Die 42-minütige Dokumentation stellt das Leben dieser mutigen Frau in Reenactment-Szenen nach. Diverse Fundstücke aus dem Grab Fu Haos lassen die Zuscheur:innen in die Zeit der Shang-Dynastie blicken. Zahlreiche internationale Expert:innen analysieren die Funde der Bronzezeit und ordnen die verschiedenen Ereignisse geschichtlich ein. Die über Jahrhunderte erhaltene Grabstätte beweist: Fu Hao war eine der bedeutendsten Frauen ihrer Zeit.

Lehrplan-21 Bezug

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • RZG.2.2.b: … können vergangene und gegenwärtige Lebensweisen in verschiedenen Räumen untersuchen, charakterisieren und vergleichen.
  • RZG.7.3.b: … können bei einem historischen Gegenstand darstellen, wie Menschen damit umgegangen sind und wozu er diente (z.B. altes Spinnrad, Waschbrett, Setzkasten, Dreschflegel).
  • ERG.4.3.c: … können Festzeiten verschiedener Religionen vergleichen (z.B. Bräuche, Symbole, Geschichten, religiöser Gehalt und Bedeutung, soziale Funktion, gesellschaftliche Bedeutung).

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Geschichte

Stichwörter: Menschheitsgeschichte, chinesische Geschichte, Zivilisation, Archäologie, Sklavengesellschaft, Orakelknochen, Xiaotun, Yin-Zeit, Yinxu, Opfer, chinesische Schrift.

Produktion: Sebastian Peiter, Wu Qi. «Urban Canyons» 2022.

VOD: Bis 31.03.2025.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.