Aargauer Entführungsfall, Boomstadt Biel

Beiträge

  • Untersuchung gegen Vater von entführtem Kind

    Nachdem eine Grossmutter mit ihrer Enkelin im Kanton Aargau untergetaucht ist, läuft eine Untersuchung gegen den Aargauer Vater des Kindes. Dabei geht es um seine Rolle bei der Entführung. Die Mutter des Kindes lebt in Mexiko. Sie widerspricht den Aussagen des Vaters und der Grossmutter, dass das Leben der Tochter in Mexiko in Gefahr sei.

  • Boomquartier im Bieler Osten

    Biel gilt als Sozialhilfehochburg. Auf der anderen Seite gibt es aber wirtschaftlichen Aufschwung und Grund zur Hoffnung. Im Osten der Stadt Biel liegt das Industriequartier Bözingenfeld. Und noch diesen Sommer soll eine multifunktionale Sportarena eröffnet werden mit einem Fussball- und einem Eishockeystadion unter einem Dach

  • 40 Interessenten für Hotel Waldhaus Flims

    Vierzig mögliche Käufer haben Interesse an einer Übernahme des Fünfstern-Hotels Waldhaus in Flims angemeldet. Nach Angaben von Waldhaus-Direktor Daniel Füglister sind darunter mögliche Investoren aus dem In- und Ausland. Nach dem Konkurs im vergangenen April wird das Hotel morgen in die Sommersaison starten.

  • Nachrichten

    TI: Eigene Schutzklausel für den Kanton gefordert / GE: Mutmassliche Täterin gefasst

  • Vor 100 Jahren: Krieg am Umbrail

    Am Dreisprachenspitz GR sind bis heute Spuren des Ersten Weltkriegs sichtbar: Hier standen sich schweizerische, italienische und österreich-ungarische Truppen gegenüber.