Arbeitsstreit, Abfallsackgebühr, Taschendiebe

Beiträge

  • Sicherheitspersonal übt scharfe Kritik

    Mitarbeiter der Sicherheitsfirma Checkport, die für den Flughafen Zürich unter anderem Gepäck kontrolliert und Flugzeuge bewacht, üben scharfe Kritik an den Arbeitsbedingungen. Die Sicherheit am Flughafen sei wegen den unhaltbaren Arbeitsbedingungen nicht immer gewährleistet. Die Geschäftsleitung weist die Kritik zurück.

  • «Landsgemeinde» als Wahlkampfinstrument

    Die Regionalbahn «Läufelfingerli» bleibt erhalten. Damit ist es schon zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres im Kanton Basel-Landschaft einer kleinen Region gelungen, den gesamten Kanton für ein sehr lokales Anliegen zu gewinnen. In beiden Fällen begann der Abstimmungskampf mit einer symbolischen «Landsgemeinde».

  • Spreitenbach und die Sackgebühren

    In der ganzen Deutschschweiz gibt es nur noch eine einzige Gemeinde, die keine Sackgebühren will. Spreitenbach im Aargau. Jetzt gibt es einen neuen, dritten Anlauf an der Gemeindeversammlung.

  • Bern kämpft gegen Taschendiebe

    Märkte und überfüllte Läden locken Langfinger an - deshalb hat die Kantonspolizei Bern eine spezielle Fahndergruppe ins Leben gerufen. «Schweiz aktuell» war am Berner Ziebelemärit mit den Fahndern unterwegs und zeigt exklusive Videos von Diebstählen.

  • Landis & Gyr hinterlässt seine Spuren

    Die Stadt Zug, eine der reichsten Schweizer Städte, boomt seit über zwanzig Jahren und verändert sich deshalb laufend. Doch etwas bleibt bestehen: Die Spuren des wichtigsten Zuger Industrieunternehmens, des Stromzähler-Herstellers Landis & Gyr. Dies dokumentiert ein neuer Bildband.