Ausraster, Pferde, Selbstfahrend

Beiträge

  • Prügelattacke hat Folgen

    Christian Constantin, Präsident des FC Sion, attackierte nach dem Spiel Lugano - FC Sion den ehemaligen Nationaltrainer und Fussballexperten Rolf Fringer. Seine Attacke wird scharf kritisiert. Constantin tritt von seinem Amt als Vizepräsident des Bewerbungskomitees für Olympia Sion 2026 vorübergehend zurück.

  • Abstimmung in der Stadt Genf abgesagt

    Drei Tage vor dem Abstimmungssonntag ist in der Stadt Genf ein Urnengang zu Sparmassnahmen abgesagt worden. Das Genfer Verfassungsgericht begründet, die Abstimmungsbroschüre sei unausgewogen und tendenziös.

  • Euphorie der Renn-Veranstalter ausgebremst

    Zürich ist als Austragungsort der Formel-E in den Rennkalender aufgenommen worden. Die Stadt Zürich teilt mit, sie habe den Veranstaltern Wohlwollen signalisiert, aber noch keine Bewilligung erteilt. Kritiker monieren zudem, dass die betroffene Quartierbevölkerung nicht informiert wurde.

  • Pferde von Ulrich K. nicht mehr auf der Alp

    Der Bündner Kantonstierarzt hat 40 Pferde von Ulrich K. für die Überwinterung neu platziert. Doch die Thurgauer Behörden wollen die Tiere des mutmasslichen Tierquälers möglichst rasch verkaufen.

  • Pendlerbus ohne Chauffeur

    Die Freiburger Verkehrsbetriebe tpf weihen heute eine Buslinie ein, die nur mit automatischen Fahrzeugen funktioniert. Der Roboterbus kann elf Passagiere befördern und kommt mit durchschnittlich 10 km/h pro Stunde vorwärts.