Boi-Mörder gefasst, Stadion Aarau kommt, Giacometti-Atelier offen

Beiträge

  • Flüchtiger Mörder gefasst

    Die deutsche Polizei hat den Mörder der 17-jährigen Boi südlich von Stuttgart gefasst. Der 22-Jährige war am Samstag aus der Psychiatrischen Klinik Königsfelden AG entwichen. Er hatte 2009 eine junge Vietnamesin erschlagen.

  • Grünes Licht für Stadion

    Das neue Fussballstadion Torfeld-Süd in Aarau kann gebaut werden. Das Bundesgericht hat die Beschwerde eines Anwohners gegen die Baubewilligung abgewiesen. Geplant ist, dass der FC Aarau 2020 im neuen Stadion spielen kann.

  • Nachrichten

    ZH: Hausdurchsuchung am Fifa-Hauptsitz VD: Aufseher der Strafanstalt in Orbe VD verhaftet ZH: Biobauer darf Rinder weiter auf der Weide töten

  • 70'000 Heavy Metal-Fans in Luzern

    Mit den Metalbands Iron Maiden und Rammstein findet auf der Allmend in Luzern erstmals ein Open-Air dieser Grösse statt. Es wurden Tickets im Wert von 9 Millionen Franken verkauft. Davon profitiert auch die Stadt.

  • Eröffnungsfest Gotthard Basistunnel

    Zahlreiche Staatschefs, Bundesräte und Kantonsvertreter haben die Eröffnung des Basistunnels besucht. Jetzt ist das Volk an der Reihe. Das ganze Wochenende wird auf beiden Seiten des Tunnels gefeiert. SRF ist den ganzen Tag live mit dabei.