Brand in Gefängnisturm, Anzeige gegen Kanton

Beiträge

  • Brand im Gefängnisturm

    Gestern Nacht brannte es in einem der ältesten Gebäude der Stadt Neuenburg - im historischen Gefängnisturm im Stadtzentrum. Die Brandursache ist noch unklar.

  • Pro Natura: Anzeige gegen Kanton Zürich

    Wer während der Brutzeit vorsätzlich Vogelnester zerstört, macht sich laut Gesetz strafbar. Genau das sollen Forstarbeiter des Kantons Zürich entlang der Autobahn bei Bülach gemacht haben, so der Vorwurf von Pro Natura. Die Naturschutzorganisation reichte darum Strafanzeige ein.

  • Nachrichten

    BE: Berner Museum hat Schulden wegen Gurlitt Erbe SG: Amden redet über geplantes Asylzentrum

  • 2000 Jahre Avenches

    Das historische Waadtländer Städtchen Avenches feiert übers Pfingstwochenende seinen 2000. Geburtstag. Aventicum war ab dem 1. Jahrhundert römische Kolonie, Hauptstadt des damaligen Helvetien und mit 20'000 Einwohnern eine der grossen Agglomerationen nördlich der Alpen. Heute erinnern noch einige antike Bauten an Grösse und Bedeutung von Aventicum.

  • Mozarts Geige auf Schloss Brunegg

    Schloss Brunegg im Kanton Aargau, bekannt als Wohnsitz des Historikers Jean Rudolf von Salis, öffnet erstmals seine Tore für die Öffentlichkeit. Anlass ist die erste Ausgabe des «Pfingstfestival Schloss Brunegg». Eine weitere kleine Sensation ist die Mozart-Geige, die zum ersten Mal im Rahmen des Pfingstfestivals in der Schweiz zu hören ist. Die Zuger Geigerin Esther Hoppe spielt das geschichtsträchtige Instrument.

  • Haarige Ausstellung in Greyerzer Museum

    Die Ausstellung "Du cheveu au bijou" illustriert eine ab Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa aufkommende Mode, aus Menschenhaar Schmuck und Erinnerungsbilder anzufertigen. Viele der aus Haar geflochtenen Gedenkbilder, Broschen oder Bändel für die Taschenuhr stammen aus der Region.