Château Gütsch, Asyl Witterswil, Ski-Woche

Beiträge

  • Prekäre Strassenverhältnisse in der Westschweiz

    In der Genferseeregion hat heftiger Schneefall am Morgen zu Unfällen und Verkehrsbehinderungen geführt.

  • 20 Millionen für Gütsch?

    Das Hotel Château Gütsch in Luzern steht angeblich zum Verkauf. Auf einem Onlineportal ist es für 20 Millionen ausgeschrieben. Der Stadtpräsident und Tourismusdirektor hoffen, dass mit einem neuen Investor die Leidensgeschichte des Hotel Gütsch bald ein Ende findet.

  • Langwierige Suche nach Asylunterkunft

    Die steigende Zahl der Asylbewerber, fordert nicht nur die Politiker auf nationaler Ebene, sondern auch auf Gemeindeebene. Jede Gemeinde muss proportional zu ihrer Einwohnerzahl, ein gewisses Kontingent an Asylbewerbern aufnehmen. Witterswil, eine kleine Gemeinde im Kanton Solothurn, hat aber Mühe damit, die ihr zugewiesenen sieben Personen unterzubringen.

  • Nachricht

    SO: Verfahren gegen Mutter von totem Säugling eingestellt

  • 3 Spuren im Schnee - 2. Etappe

    Im Rahmen der Skiwoche zwischen den zwei Weltcup-Rennen im Berner Oberland sind «Schweiz aktuell»-Moderator Oliver Bono, die Snowboarderin Tanja Frieden und der Bergführer Urs Rentsch unterwegs von Adelboden nach Wengen. Heute führt die Route von der Gemmi Richtung Sunnbühl und weiter mit dem Bähnli nach Kandersteg.

    Mehr zum Thema