Empfang für Schwingerkönig, Kosten im Jugendstrafvollzug

Beiträge

  • Schwingerkönig-Dorf im Ausnahmezustand

    Die 600-Seelen-Gemeinde Alchenstorf ist die Heimat des Schwingerkönigs Matthias Sempach. Heute war das Dorf im Ausnahmezustand. Jung und Alt halfen mit, damit alles rechtzeitig bereit ist für den grossen Empfang des 27jährigen Sportlers.

  • Unnötiger Luxus?

    Der Fall um den straffälligen Jugendlichen Carlos bewegt die Schweiz: Die Betreuung des 17-Jährigen kostet den Kanton Zürich jeden Monat 29‘000 Franken – intensives Kampfsporttraining inklusive. Ein unnötiger Luxus? Fakt ist: Im Jugendheim Aarburg kostet der teuerste Betreuungsplatz 10‘000 Franken weniger pro Monat.

  • Nachrichten

    TI: AC Bellinzona ist Konkurs SG: Zug kollidiert mit Putzmaschine

  • Safety Campus

    Eine Gruppe Innerschweizer plant in einem Felsen beim Brünig im Kanton Obwalden ein unterirdisches Helikopter-Ausbildungszentrum für Flughelfer und Rettungskräfte. In dieser rund 30 Meter hohen Trainingshalle mit dem Namen „Safety Campus“ sollen verschiedene Berufsgruppen den risikogerechten Umgang mit Helikoptereinsätzen üben. Bis jetzt fehlt in der Schweiz eine solche professionelle Infrastruktur. Der Schweizerische Helikopterverband „Swiss Helicopter Association“ lehnt das Projekt jedoch ab, da er beträchtliche Mehrkosten für die Helikopterfirmen befürchtet.

  • Gemeindeverwaltung auf der Strasse

    Die Gemeindeverwaltung Flawil steht auf der Strasse. Nicht weil die Mitarbeiter entlassen wurden, sondern weil die Gemeinde ihre Schalter samt Mitarbeiter für eine Woche aufs Trottoir verlegt hat. Mit dem Projekt 'Gemeinde Outdoor' will man Bürgernähe schaffen und neue Kontakte knüpfen.