Flaschenhals, Medikamententests, Sondermünzen

Beiträge

  • Milliardenausbau der grössten Autobahnverzweigung im Welschland

    Die Autobahnverzweigung bei Crissier/VD, welche die Deutschschweiz mit der Romandie verbindet, soll wegen Überlastung saniert und auf stellenweise 10 Spuren erweitert werden. Bis 2028 soll das Projekt realisiert werden und 1.1 Milliarden Franken kosten.

  • Flowtex-Betrüger wegen Geldwäscherei verurteilt

    Im Mammutprozess um den deutschen Unternehmer Manfred S. fällte das Frauenfelder Bezirksgericht nach rund zwanzig Verhandlungstagen die Urteile: Manfred S. soll für sieben Monate wegen Geldwäscherei ins Gefängnis, seine Frau ein Jahr wegen Geldwäscherei und Urkundenfälschung.

  • Kindsentführung nach Ägypten

    Dijana Manteva sucht ihren Sohn. Dieser wurde von dessen Vater nach Ägypten entführt. Weil jedoch Ägypten das Haager Abkommen über Kindsentführung nicht unterzeichnet hat, steht das Land nicht in der Verpflichtung, der Schweiz zu helfen.

  • Nachrichten

    SG: Brand verursacht Millionenschaden NW: Petition gegen Katar-Reise

  • Medikamententests werden untersucht

    Zwischen den 1950er und 70er Jahren wurden an der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen TG Medikamente an Patienten getestet, auch an Kindern. Jetzt will die Kantonsregierung dieses düstere Kapitel wissenschaftlich aufarbeiten. Bis 2018 soll das Projekt abgeschlossen sein.

  • Sondermünze Gotthard

    Heute hat die schweizerische Münzanstalt die neueste Sondermünze vorgestellt: Gottardo 2016. Das Sujet, der Gotthard-Basistunnel, welcher diesen Sommer feierlich eröffnet wird. Es ist das erste Mal in der Geschichte seit es Sondermünzen gibt, das ein Thema gleich mit zwei Münzen geehrt wird. Heute wurde die silberne präsentiert, Schweiz aktuell war beim Entstehungsprozess mit dabei.