Folgen Unfall, Neue Verfassung

Beiträge

  • Ursache noch unklar

    Der schwere Unfall vor dem Gotthardtunnel wird immer noch untersucht. Die Aufräumarbeiten dauerten länger als zunächst erwartet. Die Autobahn konnte erst am Nachmittag wieder freigegeben werden. Gestern kam auf der Höhe der Raststätte Piotta eine vierköpfige Familie aus Deutschland ums Leben, als ein Lastwagen am Stauende in ihr Auto fuhr. Der Lastwagenfahrer wurde lebensgefährlich verletzt.

  • Nachrichten

    GE: Verschärfte Personenkontrolle am Flughafen AG: Mörder muss fürsorgerisch untergebracht bleiben

  • Erster Schritt zu einer neuen Walliser Verfassung

    Fast 8000 Walliserinnen und Walliser unterstützen eine Volksinitiative, die eine Totalrevision der Kantonsverfassung verlangt. Heute haben die Initianten das Volksbegehren bei der Walliser Regierung in Sitten eingereicht. Das Projekt erfährt breite Zustimmung. Einzig die SVP will an der alten Verfassung aus dem Jahre 1907 festhalten.