Freispruch, Integration, Eiswand

Beiträge

  • Freispruch für Ex-Spieler des FC Thun

    Drei ehemalige Fussballer des Berner Oberländer Clubs waren wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung angeklagt. Das Regionalgericht Berner Oberland sprach sie am Freitag frei. Der Vorfall geht auf das Jahr 2006 zurück. Es ist bereits das zweite Mal, dass der FC Thun in einen Sex-Skandal verwickelt ist.

  • Asylzentrum für Minderjährige

    Der Kanton Genf hat ein Asylzentrum für unbegleitete minderjährige Asylbewerber eröffnet. 130 Jugendliche sind bereits eingezogen, 100 weitere werden folgen. Trotz dem neuen Zentrum fehlt es in Genf weiterhin an Plätzen für Asylbewerber.

  • Flüchtlinge als Arbeitskräfte

    Fünf Asylsuchende aus Afrika arbeiten im Betrieb von Andreas Eschbach in Füllinsdorf BL. Der Gemüseproduzent scheut den administrativen Aufwand nicht, sie im Betrieb einzusetzen.

  • Nachrichten

    BS: Pegida-Demo abgesagt

  • Grosskundgebung gegen Entlassungen

    Der Alstom-Besitzer General Electric will im Kanton Aargau rund 1300 Stellen abbauen. Dagegen wollen Gewerkschaften und Betroffene ein Zeichen setzen und organisieren am Samstag in Baden eine Grosskundgebung.

  • Eiswand klettern

    Zum 17. Mal messen sich die weltbesten Athleten im Eisklettern am Weltcup in Saas Fee VS. Sie bezwingen dabei keinen Wasserfall, sondern eine 20 Meter hohe, zum Teil überhängende Wand aus Eis und Felsen in einem Parkhaus. Ein Spektakel, das trotz Kälte gegen 2000 Zuschauerinnen und Zuschauer anzieht und im Walliser Bergdorf für Partystimmung sorgt.

  • Abenteuer am Gotthard mit «Schweiz aktuell» - jetzt bewerben!

    Diesen Sommer nimmt «Schweiz aktuell» sein Publikum mit auf eine faszinierende Entdeckungsreise. Eine Gruppe von Protagonisten bezwingt das sagenumwobene Bergmassiv während drei Wochen auf verschiedene Weisen und erlebt so, wie sich die Mobilität am Gotthard im Verlauf der Zeit verändert hat. Ab jetzt kann man sich für dieses Abenteuer bewerben.