Gebäudeversicherung in Bondo, Jurafrage, Hirschfotograf

Beiträge

  • Strafanzeige wegen Inserat gegen Fahrende

    Mitte Juni warnten verschiedene Berufsverbände mit Inseraten davor, Arbeiten von Fahrenden ausführen zu lassen. Gegen die Verbände, wie auch gegen die beiden Tageszeitungen, welche die Inserate publiziert haben, hat ein Betroffener Strafanzeige wegen Verletzung der Rassismusstrafnorm eingereicht.

  • Schadensexperten in Bondo

    Die Kantonale Gebäudeversicherung von Graubünden hat die Schäden in Bondo heute ein erstes Mal inspiziert. Gleichzeitig versicherte sie der Bevölkerung, dass der Sachschaden an den Gebäuden übernommen werde.

  • Nachricht

    ZH: Zugsentgleisung zwischen Au und Wädenswil

  • Durchbruch im Quecksilber-Dossier

    Die Eigentümer, welche mit Quecksilber belastete Grundstücke im Oberwallis besitzen, können aufatmen. Sie müssen sich nicht an den Sanierungskosten beteiligen. Das haben der Kanton Wallis, die Lonza und die betroffenen Gemeinden vereinbart.

  • Abstimmungskampf mit viel Engagement

    Am 18.Juni hat sich die Stadt Moutier für einen Wechsel zum Kanton Jura entschieden. Noch ist das Abstimmungsprozedere nicht abgeschlossen. Die beiden Kleingemeinden Sorvilier und Belprahon entscheiden am 17.September über ihre Kantonszugehörigkeit.

  • Bündner Hirschfotograf auf der Jagd nach Bildern

    Wenn im Kanton Graubünden die Jagd beginnt, ist Fabian Riedi wie auf Nadeln. Er hofft, dass es keinen von «seinen» Hirschen trifft. Er gibt ihnen Namen, fotografiert sie und kennt ihre ganze Lebensgeschichte.