Gefahrenzone, Extra-Wurst, Sensationsentdeckung

Beiträge

  • Val Bondasca gesperrt

    Bis Ende Jahr sind die Wege in Richtung Piz Cengalo geschlossen für Touristen, Jäger oder Besitzer von Maiensässen. Der Berg bleibt zu gefährlich. In Bondo sind die Arbeiten derweil noch nicht abgeschlossen – viele Einheimische müssen ihre Häuser abbrechen.

  • Wie Zürich ein attraktiver Standort bleiben will

    Die neue Steuervorlage des Bundes soll eine Spezialregel für Zürich enthalten. Die "Lex Zürich" ist massgeschneidert auf Konzern-Finanzierungsgesellschaften und soll die Unternehmen am Wegzug hindern.

  • Nachrichten

    ZH: LafargeHolcim schliesst Standort Zürich / NE: Peseux muss nochmals über Fusion abstimmen / BE: Neues Hochwasserkonzept für AKW Mühleberg

  • Glarner Landsgemeinde unter Druck

    Eine neue Studie zeigt, dass die Stimmbeteiligung an der Glarner Landsgemeinde gerademal 10% beträgt. Ist die Landsgemeinde ein Auslaufmodell? Nein, sagen die Studienverfasser und die Glarner Behörden unisono.

  • Das Schwert des Henkers von Thun

    Das Thuner Richtschwert ist die Tatwaffe unzähliger Hinrichtungen. Jetzt zeigen neueste wissenschaftliche Untersuchungen: Die Klinge des Richtschwertes ist viel älter als bisher angenommen. Die sogenannte Passauer Wolfsklinge war im Hochmittelalter Teil eines wertvollen Ritterschwertes. Erst später wurde daraus das Werkzeug des Thuner Henkers.