Gefangenenprotest,obligatorische Zahnversicherung,Kunst auf Zeit

Beiträge

  • Thorberg-Streik wird ein Fall fürs Obergericht

    Fast ein Drittel der Insassen der Strafanstalt Thorberg im Kanton Bern hatten im vergangenem November die Arbeit niedergelegt, um gegen schon länger bekannte Missstände zu protestieren. Die Gefängnisleitung reagierte unter anderem mit Einzelhaft. Ein Insasse wehrt sich jetzt vor Obergericht.

  • Berner Wahlkampf via Telefon

    Für die Parlamentswahlen im Kanton Bern mobilisieren SP und SVP nicht nur mit Plakaten und Zeitungsinseraten, sondern auch per Telefon. Was die Berner SP schon seit vier Jahren macht, versucht die SVP erstmals in einem Pilotprojekt.

  • Nachrichten

    AG: Bund akzeptiert tiefere Kosten im Fall «Rupperswil» / ZH: Initiative will Schiffsfünfliber auf dem Zürichsee abschaffen

  • Obligatorische Zahnversicherung im Kanton Waadt

    Eine obligatorische Zahnversicherung für die ganze Bevölkerung - dies könnte im Kanton Waadt bald Realität werden. Am 4. März wird über eine solche Versicherung abgestimmt. Der Grund: ein Teil der Bevölkerung verzichtet aus Kostengründen auf Zahnarztbesuche.

  • Abbruchhaus als Kunstprojekt

    In Zürich haben zehn Künstlerinnen und Künstler temporär ein altes Gebäude übernommen und sich ohne Rücksicht auf die Bausubstanz darin ausgetobt. Denn das Haus wird im März ohnehin abgebrochen. «Sollbruchstelle – Kunst am sterbenden Bau» heisst das Projekt der Kunst auf Zeit.