Gotthard-Eröffnung, Spitalknatsch, Iron-Maiden-Flugzeug

Beiträge

  • Ein historischer Tag

    In Pollegio TI und Erstfeld UR feierte die Schweiz die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels. Am Staatsakt für den längsten Bahntunnel der Welt war viel Politprominenz aus dem In- und Ausland vertreten. Mit einem interreligiösen Gottesdienst ist der Tunnel auf der Nordseite gesegnet worden. Beim aufwändigen Theater-Spektakel des Regisseurs Volker Hesse spielten 200 Laiendarsteller aus der Gotthardregion mit.

  • Nachrichten

    BE: Einsprache gegen V-Bahnprojekt in Grindelwald

  • Anästhesiepfleger klagen über zu grosse Verantworten

    Die neue Spitalplanung im Kanton Neuenburg hat konkrete Folgen für das Anästhesie-Pflegepersonal. Weil die Operationssääle im Spital La Chaux-de-Fonds am Wochenende geschlossen sind, befindet sich kein Anästhesie-Arzt vor Ort. Das Anästhesie-Pflegepersonal befürchtet dadurch negative Auswirkungen auf die Sicherheit der Patienten.

  • Jumbo von Metal-Band landet in Zürich

    Die britische Heavy-Metal-Band Iron Maiden landete heute mit ihrem eigenen Jumbo auf dem Flughafen Zürich. Begeisterte Schweizer Fans bereiteten den Musikern einen grossen Empfang.