Grossbrand im Limmattal, Val Parghera, Agentenkrimi Diessenhofen

Beiträge

  • Grossbrand in Schlieren

    In einer Werkstatt eines Autohandels im zürcherischen Schlieren ist am Morgen ein Grossbrand ausgebrochen. Der Brand hat über Stunden den Bahnverkehr auf der SBB-Hauptverkehrsachse zwischen West-Ost blockiert, der Rauch war in der ganzen Region zu sehen.

  • Die Millionen-Rüfe vom Val Parghera

    Bereits 6,5 Millionen Franken haben die Massnahmen rund um die grosse Rüfe von Domat/Ems gekostet. Ein Ende ist nicht in Sicht, denn oben am Berg ist noch doppelt soviel Material locker, als bereits ins Tal rutschte. Dennoch zogen die Behörden heute eine sehr positive Bilanz des bisher Erreichten.

  • Bienenhonig vom Flughafen

    Hobbyimker haben die Stadt als Standort für ihre Bienenzucht entdeckt. Ein Angestellter des Genfer Flughafens hat seine Bienenstöcke schon vor dem Trend an den Rand der Rollbahnen gestellt.

  • Nachrichten

    ZH: «Carlos» muss vorläufig im Gefängnis bleiben FR: Fotopapier-Hersteller Ilford Imaging vorerst gerettet

  • Diessenhofen im Visier

    In Diessenhofen steht ein Rechenzentrum des Unternehmens Swift. Weltweit wickeln 10'000 Banken ihren Datentransfer darüber ab. Deswegen soll Swift im Visier des amerikanischen Geheimdienstes NSA sein. Im Thurgauer Städtchen reagiert man gelassen.