Grosskontrolle, schwere Vorwürfe, neue Hoffnung

Beiträge

  • Grosskontrolle von Fernbus

    Die Zürcher Stadtpolizei hielt am frühen Morgen einen Fernbus an und kontrollierte jeden Passagier und deren Gepäckstücke. Dies, weil Passagiere mit Kontakten zu religiös-extremistischen Kreisen vermutet wurden.

  • Ulrich K. ist wieder auf seinem Hof

    Der mutmassliche Tierquäler Ulrich K. ist wieder daheim, in Hefenhofen TG. Jetzt will er auf juristischem Weg gegen das totale Tierhalteverbot kämpfen, welches der Kanton Thurgau gegen ihn ausgesprochen hat. Der Kanton habe seine Pferde zu Unrecht beschlagnahmt und versteigert.

  • Nachrichten

    GR: Weiterer Felssturz im bündnerischen Bergell wahrscheinlich / BE: Brienzer Fluglärmgegner verlieren vor Bundesverwaltungsgericht

  • Flughafen Sitten wird international

    Weil sich die Schweizer Flugwaffe aus dem Wallis zurückzieht, muss sich der Flughafen Sitten vermehrt auf die zivile Fliegerei ausrichten. Grosse Hoffnungen setzt man nun auf ein irisches Start-up-Unternehmen. Die Firma Powdair will Flüge zwischen Sitten und mehreren europäischen Destinationen anbieten. Otmar Seiler meldet sich live vom Flugplatz, wo dieses Wochenende eine grosse Flugshow stattfindet.