«Heiler» vor Gericht, Walliser Wahlen, Tessiner Schneemasse

Beiträge

  • Freispruch für Heiler gefordert

    Heute war am Regionalgericht Bern-Mitteland der Tag des Plädoyers. Ernst Reber fordert für seinen Mandanten, den sogenannten Heiler, einen Freispruch. Dies weil unter anderem weder bei einer Hausdurchsuchung des Angeklagten, noch bei einer umfangreichen, geheimen Telefonabhöraktion keine Beweise sichergestellt werden konnten. Zudem zweifelt der Verteidiger auch das phylogentetische Gutachten. Am Freitag wird in diesem Prozess das Urteil erwartet.

  • Sonnenstube tief verschneit

    Im Tessin hat der Winter ein Gastspiel gegeben. In der Nacht auf Montag schneite es für März ungewöhnlich stark. Bis zum Mittag lagen nach Angaben von Meteo Schweiz rund zehn Zentimeter Schnee in der Ebene und in den höheren Lagen deutlich mehr. Der Strassenverkehr sei aber kaum beeinträchtigt gewesen, teilte die Tessiner Polizei mit. Ab Dienstag soll sich der Frühling im Tessin aber langsam wieder zurückmelden.

  • Historische Wahl

    Im Wallis ist die FDP nach 76 Jahren zum ersten Mal nicht mehr in der Kantonsregierung vertreten. SVP-Kantonalpräsident und Nationalrat Oskar Freysinger zieht als erster SVP-Vertreter mit einem Glanzresultat in den Staatsrat ein. Die SP- Staatsratspräsidentin Esther Waeber-Kalbermatten wurde ebenso bestätigt wie die drei bisherigen CVP-Vertreter Jean-Michel Cina, Jacques Melly und Maurice Tornay.

  • Nachrichten

    VS: Wilderer in Naters/VS gefasst ZH: Privater Bahnverein darf Bahnnetz nicht mehr nutzen VD: Schlägerei in Lausanne

  • Schweiz aktuell auf der Alp

    Familie Abderhalden braucht noch geschaffige Hände, die auf der Alp mit anpacken. Mehr Informationen unter www.srf.ch/berg.

  • Zürich – Stadt der Guerilla-Gärtner

    Seit bald dreissig Jahren blüht Zürich auf – fast überall, wo es ein Fleckchen Erde hat, spriessen Blumen, ein Grossteil davon gesät von Guerilla-Gärtner Maurice Maggi. Nun bekommt er aber Konkurrenz. Die Stadt Zürich höchstpersönlich verteilt ihre eigenen Blumenmischungen für die Bevölkerung.