Hotelknatsch St. Moritz, Hühnerzucht, Bergung Schiffsmotor

Beiträge

  • Brand in Kehrichtverbrennung

    Ein Mottbrand im Abfallbunker der Kehrichtverbrennungsanlage Winterthur führt zu einem eintägigen Betriebsunterbruch. Immer wieder aufkeimende Brandnester halten die Feuerwehr Winterthur auf Trab.

  • Streit um Gesundheitshotel

    Ein Projekt für den Bau eines Gesundheitshotels samt Klinik spaltet St.Moritz. Zwischen den Initianten und zwei Luxushotels ist ein heftiger Streit um Aussicht, Ortsbild und zukünftige Entwicklung des Nobelkurortes ausgebrochen.

  • Der Lebenszyklus eines Masthuhns

    5 Wochen Lebenszeit bis zur Schlachtung: In der Schweiz schlüpfen pro Woche 1.3 Millionen Masthühner. Dieselbe Art, die im Thurgauischen Happerswil ausgesetzt wurde. Wenn die Masthühner länger als die vorgesehenen 5 Wochen leben, leiden sie, weil sie viel zu schnell wachsen. Diesen Lebenszyklus eines Masthuhns zeigt uns der viertgrößte Geflügelzüchter der Schweiz.

  • Nachrichten

    VD/FR: F/A-18-Kampfjet auf Trainingsflug in Frankreich abgestürzt ZH: 15-Jähriger durch Pistolenschuss schwer verletzt VS: Im Wallis bebte die Erde

  • Heizungsoptimierung

    Dank einer kleinen Box aus Brugg sollen Häuser künftig bis zu einen Viertel der Heizenergie einsparen. Nach der Installation lernt das Gerät namens NIQ ständig dazu und optimiert, wie im Haus geheizt wird. Im Rahmen des Projekts «Aargau heizt schlau» wird die Erfindung nun von Kanton und FHNW getestet.

  • Ältester Verbrennungsmotor der Schweiz geborgen

    In einer aufwendigen Bergungsaktion hob das Verkehrshaus Luzern heute den vermutlich ältesten Verbrennungsmotor der Schweiz aus dem Vierwaldstättersee. Der Antrieb wurde im 19. Jahrhundert von Saurer produziert. Eingebaut war er in einen Lastkahn, welcher 1899 vor Weggis im See versank.