In Gefahr, Kurzarbeit, Gedenk-Ausstellung

Beiträge

  • Brand in Aadorf TG

    Gestern Abend stand der Dachstock einer Pizzeria in Vollbrand. 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Einsatz, 4 Personen wurden verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hunderttausend Franken.

  • Kundgebung gefährdet

    Bis zu 10'000 Personen sollen nächsten Mittwoch an einer Kundgebung teilnehmen, um gegen drohende Sparmassnahmen im Zürcher Bildungswesen zu demonstrieren. Aber jetzt ist die Durchführung ungewiss, denn mehrere Gruppierungen, zum Teil aus linksautonomen Kreisen, rufen zu einer eigenen, unbewilligten Demonstration auf.

  • Skigebiet Wiriehorn BE beantragt Kurzarbeit

    Wegen mangelndem Schnee fordern Dutzende Betriebe in Bergregionen Kurzarbeit. Zum Beispiel das Skigebiet Wiriehorn im bernischen Diemtigtal. 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dort zur Zeit ohne Arbeit.

  • Nachricht

    ZH: Auch in Zürich Anzeigen wegen Diebstahl und sexuellen Übergriffen an Silvester

  • Korrespondenten-Ausblick 2016

    «Schweiz aktuell» blickt die ganze Woche auf wichtige Ereignisse in den Regionen im Jahr 2016. Heute im Fokus die Kantone Schwyz, Freiburg und Schaffhausen.

  • Notfallkonzept für Flüchtlingsansturm

    Von den Flüchtlingen, die auf der Balkanroute nach Europa reisen, suchen jeden Monat Hunderte von Menschen Zuflucht in der Schweiz. Der Kanton St. Gallen geht davon aus, dass der Zustrom von Flüchtlingen am Bahnhof Buchs im St. Galler Rheintal im Frühling wieder zunehmen wird. Damit keine Flüchtlinge auf der Strasse landen, bereitet sich der Zivilschutz auf die nächste Welle vor.

  • Ausstellung gedenkt Opfer von Anschlägen

    Das Attentat auf die Redaktion des Satiremagazins Charlie Hebdo in Paris hat auch die Westschweiz erschüttert. Als Hommage an die Karikaturisten wurde heute in Morges (VD) eine Ausstellung mit Zeichnungen aus Charlie Hebdo eröffnet.