Jurakonflikt, umstrittene Äusserung, neue Erkenntnisse

Beiträge

  • Separatisten kämpfen weiter

    Sorvilier und Belprahon sagen Nein zu einem Kantonswechsel und bleiben bei Bern. Die Separatisten, die zum Kanton Jura gehören wollen, geben ihren Kampf aber noch nicht auf.

  • Protest nach provokantem Interview

    «Der Islam hat in der Schweiz nichts verloren», sagte Rorschachs Stadtpräsident und SVP-Nationalrat Thomas Müller in einem Interview. Von Seiten der Islamischen Gemeinschaften aber auch vom Regierungsrat hagelt es deswegen Kritik. Doch Müller bleibt bei seinen provokanten Aussagen.

  • 700-jähriges Holzhaus «provisorisch gerettet»

    Das mittelalterliche Haus in Steinen SZ darf vorderhand nicht abgebrochen werden. Dies hat das Schwyzer Verwaltungsgericht entschieden und stellt sich somit gegen den Regierungsrat.

  • Nachrichten

    SH: Kein Kontakt zu Extremisten / ZH: «Schiffsfünfliber» soll über Bord

  • Neue Daten zum Bergsturz am Piz Cengalo

    Seit dem Bergsturz von Bondo wurden im Gebiet rund um den Piz Cengalo viele Daten gesammelt. Anhand von Luftbildern und Geländemessungen lässt sich nun sagen, wie viel Material tatsächlich bewegt wurde und was wo liegen geblieben ist.

  • Nachtwächter, Bettelweib und Madame

    Wenn Marie-Christine Egger in Solothurn Stadtführungen macht, dann schlüpft sie in unzählige Rollen. Seit 30 Jahren macht sie das und wird dafür nun vom Solothurner Heimatschutz geehrt.